Um diese Seite zu besuchen, müssen Sie volljährig sein.
Sind Sie mindestens 18 Jahre alt?
Die Brennerei Vallendar
Brenntechnik und Gespür für Top-Qualität werden eins.
Leitbild & Verantwortung

Es ist der gute Geist für Erfolg, der die Brennerei Vallendar leitet. Das Streben nach besonderen Qualitäten. Mit Leidenschaft und Kreativität neue Rezepturen kreieren. Stets Perfektion im Blick, denn höchste Brennkunst ist: Die Kunst des Destillierens.

Offenheit, Kreativität und exzellente Kommunikation verstehen wir als Erfolgsfaktor. Wir verpflichten uns täglich unser Bestes zu geben und sind und sicher, dass wir einen guten Plan für die Zukunft besitzen, der Wachstum in jeder Hinsicht ermöglicht.

In diesem Plan vereinen sich Leidenschaft, Spitzenleistung, Effizienz, Miteinander, Verbindlichkeit und Ehrlichkeit im Zusammenspiel mit höchstem Qualitätsbewusstsein und Qualitätsanspruch.
Wir glauben, dass wir eine Unternehmensgeschichte schreiben, an der es sich lohnt mitzuwirken.

Heimatregion Mosel
Internationale Erfolge mit Bodenständigkeit in der Region. Nie hat der Edelbrenner Hubertus Vallendar vergessen wo er herkommt und wie er angefangen hat. Das kleine Dörfchen Kail, auf den Eifelhöhen ist ein Wallfahrtsort für die Freunde edler Obstbrände geworden.
Eine Hommage an die Heimat sind Spitzenprodukte wie Marc de Moselle oder der Rote Weinbergpfirsich. Ebenso die jüngst erfolgte Bio-Zertifizierung oder die Gründung einer Dorfkulturwerkstatt in seinem Heimatort Pommern für eine lebenswerte Moselregion.
Unser Team
Der Teamgeist, der uns verbindet ist der gute Geist für Partner- und Mannschaften. In der gemeinsamen Absicht Besonderes hervorzubringen, die auch uns Freude macht beschwören wir ihn täglich neu herauf!
Hubertus Vallendar
Geschäftsführer, Edelbrenner
Mario Vallendar
Auszubildender zum Destillateur
Manuel Brachtendorf
Verwaltung, Vertriebsinnendienst
Ulrike Kremer
Verwaltung, Vertriebsinnendienst
Heike Brücher
Assistentin der Geschäftsführung, Kundenbetreuung
Ruth Pitsch
Abfüllung, Lager
Nils Michels
Abfüllung, Lager
Manuel Petrich
Auszubildender zum Destillateur
"Wir wollen die Natur möglichst
authentisch in die Flasche bringen."
Sorgfältige Auswahl der Rohstoffe ist die Basis für handwerklich perfekte Verarbeitung. Jährlich verarbeiten wir über 400 Tonnen Früchte. Wir beziehen diese aus den Ursprungsländern in den die Qualität am Höchsten ist. Aber und auch aus der unmittelbaren Region. Dabei legen wir Wert auf Nachhaltigkeit und den persönlichen Kontakt zu Produzenten.
Handwerk / Manufaktur
Handwerkskunst auf höchstem Niveau. Die Geheimnisse perfekter Destillierkunst sind vielfältig. Eine Aufgabe, die sich bei jedem Naturprodukt immer wieder neu stellt. In der Brennerei Hubertus Vallendar wird der Manufakturgedanke gelebt. Es kommt kein Produkt in die Flasche ohne das Zutun von Hubertus oder Sohn Mario Vallendar. Craft Spirits - Back to the roots!
Destithek
Die Faszination unserer Destillate liegt in Ihrer Klarheit und Ihrer Reinheit. Diese Philosophie hat auch die Gestaltung unserer Erlebnisdestillerie geprägt. Mit klaren Linien und naturbelassenem Kirschbaumholz haben die Brände nun ein adäquates Podium und unsere Kunden ein einladendes Ambiente, um in Ruhe und mit Gelassenheit zu verkosten und einzukaufen. Die Produktpalette umfasst eine große Vielfalt von Bränden, Geiste, Liköre, Gin und Whisky.
Mehrfach ausgezeichnet

Der Brennerei Hubertus Vallendar wurden 2018 als einziger Brennerei weltweit in drei Kategorien der Titel "World Class Distillery“ verliehen. Vergoldet wurde der Erfolg mit der höchstmöglichen Auszeichnung der „Distillery of the Year“.

Beim World-Spirits Award 2018, der zum ersten Mal in seiner Geschichte vor Ort in Kail verliehen wurde, war die Brennerei Hubertus Vallendar „on the top“:

"World-Class Distillery 2018” in der Kategorie Brände/100% Destillate 
“Distillery of the Year 2018 – Silver”

“World-Class Distillery 2018” in der Kategorie Obst-Spirits/Geiste
“Distillery of the Year 2018 – Gold”

“World-Class Distillery 2018” in der Kategorie Bitter & Liköre
“Distillery of the Year 2018 – Bronze” 

Von 17 eingereichten Produkten erhielten 2 Doppel-Gold: Haselnuss "Piemont" und „Marc de Moselle“, ein Tresterbrand vom Mosel-Riesling. Dass ein regionales Produkt diese hohe Auszeichnung erhält, freut Hubertus Vallendar als bekennenden Moselaner besonders. Die Haselnuss „Piemont“ hat bereits seit Winter 2016 die Herzen der Liebhaber dieser edlen Nuss gewonnen. Ein „Must have!“